Papendorf mit seinen rund 900 Einwohnern liegt südlich der elf Kilometer entfernten Hansestadt Rostock im idyllischen Warnowtal und gehört zum Amt Warnow West. Mit den Orten Sildemow, Gragentopshof, Klein Stove und Niendorf bildet Papendorf einen Gemeindeverband. Papendorf wurde erstmals 1257 urkundlich erwähnt und wahrscheinlich im 12. Jahrhundert während der Siedlerbewegung durch deutsche Bauern gegründet. Der Name des Ortes deutet darauf hin, dass Papendorf schon früh in kirchlicher Hand war. Pape heißt soviel wie Priester.

Die zentrale Lage unweit von Rostock und Warnow wird durch die gute Zugverbindung in die Städte unterstrichen. Die vielfältigen Kulturangebote locken die Urlauber immer wieder gern zu einem Ausflug in diese Metropolen.

Papendorf hat einen direkten Zugang zur Warnow und einen See mit malerisch gelegenen Badestellen. Die einzelnen Orte sind mit Radwegen verbunden, so dass nicht gegen einen aktiven Urlaub mit Rad- und Fußwanderungen spricht. Hier kann man einen Urlaub abseits der Hektik des Alltages in der Ruhe und Schönheit der Natur verbringen.

Als Ausgangspunkt für Ausflüge nach Rostock ins Schifffahrtsmuseum Rostock  oder in die Kunsthalle Rostock, nach Warnemünde ins Maritimes Simulationszentrum Warnemünde, nach Grall-Müritz ins Aquadrom oder Ribnitz-Damgarten ins Bernsteinmuseum sind sehr beliebt.


Nehmen Sie hier Kontakt mit regionalen Vermietern auf, indem Sie unten eine Unterkunftsart auswählen und auf der folgenden Seite Ihre Daten (Wunschtermin, Personenanzahl etc. eintragen)

Ferienwohnungen / Ferienzimmer Ferienhäuser
Pensionen Hotels

oder schauen Sie in die Last-Minute-Angebote unserer Vermieter.